JJT_Icon_Herz_Gold.png

ÜBER MICH

Über mich

Ich heiße Jemma Jay und habe mein eigenes Tattoostudio, das Raging Gods Tattoo, in Siegburg gegründet. 

 

Mein Repertoire an Tattoostilrichtungen ist breit gefächert, dazu zählen Asia, Polynesian, Dotwork Blackwork, Trash Polka, Fineline bis hin zu Watercolor. Mein eigener Stil entspringt dem Blackwork mit Elementen aus dem Design und der Illustration und orientiert sich nach dem Surrealismus.

 

In meiner Brust schlagen zwei Herzen - das der Designerin und das der Tätowiererin. Dies spiegelt sich in meiner Arbeitsweise, meinen Arbeiten und in meinem Studio wider.

 

Herzblut, Inspiration, Präzision und Ehrlichkeit bilden die Eckpfeiler meiner Arbeit.

RagingGodsTattoo_JemmaJay.jpeg
Arbeitsweise

(Custom Tattoos)

Es beginnt immer mit deiner Idee als Kunden. Du hast eine klare oder vage Vorstellung deines nächsten Tattoos, findest mehrere Stilrichtungen gut, hast dich aber noch nicht für eine entschieden? Dann recherchier im Internet, stöbere in Büchern und sammle Material, was du mir zeigen kannst.

 

Am einfachsten ist es, wenn du mir über das Kontaktformular schreibst und mir deine Ideensammlung schickst. Ich beantworte jede Email innerhalb der nächsten drei Tage.

 

Natürlich kannst du mich auch gerne im Studio besuchen. Schreibe mir dazu vorab eine Email mit dem Betreff „Beratung“, damit ich dir sagen kann, wann es am besten wäre, ins Studio zu kommen.

 

Entwürfe erstelle ich erst, nachdem Termine vereinbart worden sind, da ich die Erstellung des Entwurfs mit den Tattooterminen verrechne. 

 

Ich erstelle Entwürfe auf dem iPad und mache bei größeren Projekten eine Fotomontage, um das für dich beste Ergebnis zu erzielen. Der Entwurf wird für dein nächstes Tattooprojekt passend auf dich zugeschnitten. 

Arbeitsweise

(Wannados)

Dir gefällt ein oder mehrere Wannados aus meinem Portfolio? Dann schreib mir über das Kontaktformular eine Email mit dem Betreff „Wannado“ und teile mir mit, welches du gestochen haben möchtest. Meine Wannados funktionieren in einer Mindestgröße. Die empfohlene Größe teile ich dir im Beratungsgespräch mit. 

Zusammenarbeit

In der Regel merkt man recht schnell, ob es zu einer Zusammenarbeit kommt oder nicht. Ich behalte mir das Recht vor, Tattooprojekte abzulehnen und dafür keine Gründe nennen zu müssen.

Aber keine Angst, ich beiße nicht und ich bin kein Rockstar, also schreibe mir! Ich freue mich über deine Email.